Details

HAMA Deutschland GmbH


1990 gründet Harald Mayer nach einer Ausbildung zum Kfz-Mechaniker HAMA Trucks. Das Unternehmen handelte anfangs ausschließlich mit gebrauchten Nutzfahrzeugen und Aufliegern.

1995 wird mit der Vermietung von Nutzfahrzeugen begonnen.

2003 wird die erste Niederlassung in Willich bei Düsseldorf eröffnet. Ein Jahr später werden die Niederlassungen in Berlin, Vaihingen, Dülmen, Leipzig, München und Hannover eröffnet.

2004 wird die HAMA Austria GmbH in Linz gegründet.

2005 verleiht das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft an Harald Mayer den Unternehmerpreis „Bayerische Best 50“. Die überreichte Auszeichnung des Landes ehrt herausragende Unternehmen des Mittelstandes für ihr Wachstum und die Schaffung neuer Arbeitsplätze. Im selben Jahr expandiert das Unternehmen weiter und gründete die Niederlassungen in Hamburg, Bayreuth, Chemnitz und Mainz.

2006 wird die HAMA Gruppe neu organisiert. Heute leiten Harald Mayer und Rudof P. Franz die HAMA Group GmbH als übergeordnete Holdinggesellschaft. Die Geschäfte der Landesgesellschaften werden durch Geschäftsführer verantwortet. Die HAMA Gruppe verwaltet heute an 10 Standorten einen Fuhrpark von mehr als 2.200 Einheiten und gehört damit zu den drei größten Nutzfahrzeugvermietern und -händlern im deutschsprachigen Europa.

Für weitere ausführliche Informationen besuchen Sie uns bitte auf unserer Homepage.